Samstag, 19. Mai 2012

verschiedene Analysesoftware

 ein Bildvergleich

wavesurfer - RavenLite - Seawav

Gram16
 
die Testdatei kann hier heruntergeladen werden
(Rechte Maustaste - Speichern usw.....)

und noch was exotisches:
nennt sich MusicScribeKit

PS:
Ich warte jetzt auf die neue Version von SeaWave mit Trigger für automatische Aufnahmen.
Die kommt bald!


Kommentare:

  1. Hallo Johann,

    erstmals vielen Dank für die vielen Informationen über das Ultramic.
    Ich persönlich bevorzuge von den oben genannten Programme wavesurfer, da man hier den Kontrast bei den Sonogramme besonders gut einstellen kann.
    Hier deine Testdatei mit wavesurfer in Farbdarstellung (Hamming 516 Größe und 256 Bandweitenlänge):
    http://img254.imagevenue.com/img.php?image=14597_test2_122_178lo.jpg

    Mit besten Grüßen

    Alexander

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut gut aus, so hat jeder seine perönlichen Vorlieben.
    Aber mit dieser Einstellung gehen einem doch einige Informationen verloren.
    zB. die Wasserfledermaus, die ist mit Gram am besten zu sehen.
    Beispiel hier:
    http://3.bp.blogspot.com/-YWosJ21nOr8/T32MdfRtpwI/AAAAAAAAAG8/Daj4CVnk-Oc/s320/30+50.jpg,
    die habe ich mit jedem aderen Programm übersehen!
    Am besten ist immer noch mehrere Programme parallel zu verwenden.
    Zum Aufnehmen mit Tablet ist allerdings SeaWave das beste Programm.
    Johann

    AntwortenLöschen