Dienstag, 18. September 2018

Gestern

immer noch warm, auch am Abend
(Temp. 19:30 Uhr -> +23 C)


Da musste ich kurz nach Sonnenuntergang
auf der

Bank am Baechle

am Dorfrand "vorbeischauen"


Zuerst: nichts,....aber dann ging es los:

zuerst nur schwach
eine Zwergfledermaus

danach schon deutlicher.


Und auch die
Breitfügelfledermaus
 
war zu hoehren.


Danach wieder eine Zwergfledermaus
 
diesmal deutlicher
auch mit Fangrufen


Das mueste eine
 
Rauhautfledermaus sein.


Die Fransenfledermaus
kam auch noch vorbei,
sogar etwas näher.


Hm.....
hier weiss der Bat-Explorer
 
auch nicht weiter!??!


Zum Schluss wieder eine Zwergfledermaus
sogar mit Sozial-Rufen.



Dann..
wieder viele Muecken
(kratz),

da machte ich Schluss.


noch schöne Nächte
Johann

Sonntag, 16. September 2018

Gestern Nacht

am Tag wurde es wieder wärmer
(Temp. 20:30 Uhr -> +17 C., Wolken, kaum Wind, Luftfeuchte 63%)

auf der Terasse


bei einem (kleinen) Gläschen Rotwein

Lange war nichts los!


Dann (21:20 Uhr) doch noch eine Zwergfledermaus

sogar mit Sozialrufen.


noch schöne Nächte
Johann




Mittwoch, 12. September 2018

Gestern


wieder ein heißer Tag und warmer Abend
(Temp. 19:30 Uhr -> +25 C)

kurz nach Sonnenuntergang noch ein 1/2 Stündchen
(19:50 - 20:20 Uhr)


auf der Bank am Bach


am Dorfrand

Und gleich ging es los, zuerst schwach aber dann deutlich
eine Zwergfledermaus
mit Fangrufen
und sogar mit Sozialrufen.


Danach auch noch:
hm...…
hier hilft der BatExlorer auch nicht weiter!?!
49kh!


Dann noch: 42kh
könnte eine Rauhautfledermaus sein?!


Dann..
viele Muecken und auch der Akku des Tabletts war leer!

noch schöne Nächte
Johann

Samstag, 8. September 2018

Warum Fledermäuse Windrädern nicht ausweichen


Das rote Warnlicht lockt Fledermäuse an...

weiter auf:      msn Nachrichten


schöne warme Nächte
Johann

Donnerstag, 6. September 2018

Gestern in der Nacht


nach den Regentagen war es wieder trocken und warm.
Da habe ich mich wieder nach Sonnenuntergang im


Obstgarten


in der Dorfmitte auf das Bänkchen gesetzt.

Die Heuschrecken zirpten.


Auch die Zwergfledermaus war unterwegs.
 Ganz Nahe vor und über mir,
sie war gegen den noch hellen Himmel auch deutlich zu sehen.
Auch mit Fangrufen!
(Es waren auch viele Stechmücken unterwegs!!)


Hm...…
Hier wusste auch der BATEXPLOER nicht weiter!?


Dann doch noch:
 eine Fransenfledermaus
Ebenfalls mit Fangrufen


Und auch noch Doppelrufe
 
könnte eine Langohrfledermaus sein.


Zum Schluss
weiter weg, deshalb nur schwach
 
 
vermutlich eine Rauhautfledermaus.


noch schöne Nächte
Johann