Mittwoch, 19. Dezember 2012

Winterarbeit

Erste Nachlese 2012

 

Ende August im Dorf, hoch eine Straße entlang fliegend
22,5 kHz - 23 kHz
Rufabstand 0,4; 0,5; 0,3; 0,7; 0,5; 0,4; 0,3; 0,4; 0,8; 0,7 sec.
Rufdauer ca. 20 ms, kein regelmäßiges Plipp-Plopp
vermutlich eine Zweifarbfledermaus - Vespertilio murinus
Siehe auch http://www.wsl.ch/wsl/info/mitarbeitende/obrist/pdf/11030.pdf
könnte aber auch ein Kleiner Abendsegler (Nyctalus leisleri) sein
ein Vergleich aus: 
Kriterien für die Wertung von Artnachweisen basierend auf Lautaufnahmen
Arbeitshilfen zum Fledermausschutz -  Bestimmungshilfen

von fledermaus-bayern.de


und zweifelsfrei bei 45 kHz:
die Zergfledermaus- Pipistrellus pipistrellus

gruss
Johann

Keine Kommentare:

Kommentar posten