Montag, 29. April 2013

Umständlich

aber es geht 

Zumindest manchmal
Analyse mit dem kostenlosen Programm BatExplorer aus der Schweiz
und  Dodotronic Ultramic Aufnahmen:

Zuerst die BATLOGGER Demo-Aufnahmen herunterladen und entpacken.
Danach eine Ultramic wav-Datei auswählen und in einen neuen Ordner kopieren,
anschliesend die Datei in eine BatExplorer konforme Zahl umnummerieren.
Aus den entpackten Demo-Dateien eine .XML-Datei auswählen und in den Ordner kopieren.

  


Diese Datei nun mit einem Editor öffnen und die markierten Einträge abändern
und natürlich auch wieder abspeichern.
Jetzt BatExplorer öffnen und die vorher erstellte .Wav-Datei importieren.
Allerdings ist meistens eine Nacharbeit (Select bat species) nötig.

Ergebnisse:


Es funktioniert nicht immer, aber falls es nicht klapp
die Alternative mit BatExplorer:


Das Programm öffnen und oben aus das Fledermaus-Symbol klicken.
Es öffnet das Fenster Batspezies.
Hier nun auf erweiterter Filter gehen und die vorher
mittels einer anderen Software (hier Raven) ermittelten Parameter eintragen,
(Häkchen setzen nicht vergessen)
finde ich persönlich als beste Methode.

Ergebnisse:


viel Erfolg
Johann


Keine Kommentare:

Kommentar posten