Mittwoch, 29. August 2012

Pflanzenschutzmittel gefährden Fledermäuse 

 Tiere nehmen Gift über Insekten und Spinnen auf

 

Pflanzenschutzmittel haben langfristige Folgen für Fledermäuse: 
Über ihre Insektennahrung nehmen die Tiere die Giftstoffe auf und reichern sie im Körper an. 
Dadurch könnte die ohnehin akut gefährdete Tiergruppe noch weiter dezimiert werden. 
Umso bedenklicher sei es, dass beim EU-weiten Zulassungsverfahren von Pflanzenschutzmitteln 
die Auswirkungen auf Fledermäuse nicht überprüft werden, 
konstatieren Forscher der Universität Koblenz-Landau im Fachmagazin
 "Environmental Toxicology and Chemistry".

gefunden bei:


gruss Johann

Keine Kommentare:

Kommentar posten